top of page

WER BIN ICH

Etwas über mich und das Projekt

Valori e obiettivi

Valori e obiettivi.png


Una sintesi dei nostri valori in un'unica foto. Ogni scatto interpreta un obiettivo da approfondire di Let's CA:

  • la scoperta del territorio, soprattutto naturistica attraverso trekking e passeggiate e partnership con specialisti del settore;

  • l'approfondimento culturale visitando i nostri borghi e creando esperienze a cui partecipare;
     

  • il tempo libero con gli eventi selezionati per voi presenti nel territorio ed eventi da noi promossi;

 

  • la cura attraverso i servizi che Let's CA proporrà ai piccoli produttori locali.

Ich bin Soziologe aus Ardore mit einer Spezialisierung auf lokale Entwicklung und einem Master-Abschluss in der Aufwertung historischer Zentren. Die Begegnung zwischen Soziologie und Architektur, kombiniert mit einer Leidenschaft für das Reisen, hat mich dazu gebracht, dieses Projekt durchzuführen.
Ich glaube, dass die Aufwertung des Territoriums und seine Wiederentdeckung Wissen und Verbreitung erfordern, um so viele Vorurteile und Stereotypen wie möglich zu beseitigen und es von innen heraus zu beleben.
Die Idee von LET'S CA – die darauf abzielt, eine Plattform zu sein, auf der klare Informationen über Locride und das Grecanica-Gebiet zu finden sind – entspringt der Notwendigkeit, die Authentizität des Territoriums zu teilen und es auch von den dort lebenden Menschen auf höchstem Niveau entdecken zu lassen Ziel, wieder in ländliche Gebiete zu leben und die lokale Wirtschaft anzukurbeln.
Die Zeit ist günstig: Aspromonte stand noch nie so im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und es ist an der Zeit, seine historische Erinnerung und Schönheit bis ins Mark zu erfassen.

 

Ziel ist es, die Naturlehrpfade aufzuwerten und die lokale Attraktivität durch eine Logik des Vergleichs und der Zusammenarbeit zu verbessern. Möglich wird dies durch die Einbindung von Partnern wie Kommunen, pro loco, Kulturvereinen und lokalen Akteuren in unterschiedlichen Funktionen.
Abfahrten und Landungen führten dazu, dass ich einen Wunsch verwirklichte: mein Land zu erzählen

"DU UND ICH, SÜD, WIR MÜSSEN EINMAL MIT UNS REDEN, WIRKLICH MIT RUHE VERGRÜNDEN,

 

ALLEIN,

 

OHNE FANTASIEN ÜBER UNSERE LÄNDER ZU ERZÄHLEN ".

Franco Costalé

CHI SONO.png

Vorstellungsgespräche

Zeitschrift des Südens, 19.12.2021
IMG_20211219_122538.jpg
bottom of page